X11-Forum.de

Das Forum zur Honda X-11 (X-Eleven)
Aktuelle Zeit: Di 24. Apr 2018, 01:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2016, 19:07 
Offline
KleinKind
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 18:43
Beiträge: 89
Wohnort: Vienna
Honda bike parts: REGULATOR ASSY., PRESSURE = Benzindruckregler

16740MATE22 oder 16740MATE02

Wo is da der Unterschied? Oder sind die baugleich? :?
Danke für Antworten vorab.

Greets

_________________
I got that feelin´
somebody´s wachtin me...


Zuletzt geändert von Winher am So 21. Aug 2016, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2016, 22:12 
Offline
ForenInsider
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Beiträge: 4860
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Der günstigere E22 ist für die späteren XX (2001-2003) , die haben 3.5Bar Einspritzdruck.

Der teurere E02 ist für die X11 und für die XX von 99-2000, die haben beide 3.0 Bar. Also geht nur der.

Leider. :?

_________________
Gruß Michl!
__________________________________________________

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
      zwischen 2 Kurfen !"
:mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2016, 23:10 
Offline
KleinKind
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 18:43
Beiträge: 89
Wohnort: Vienna
Ha!
da wär ich beinahe in die Falle getappt.
:x
Danke, an den X11-Fürsten von Österreich!
:D
GreetZ

_________________
I got that feelin´
somebody´s wachtin me...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 10:45 
Offline
KleinKind
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 18:43
Beiträge: 89
Wohnort: Vienna
Hello Folks?

06140MAT325 entspricht auch 14520MATE22,

righty- right?? 8)

Thanx f. answers in advance

Win

_________________
I got that feelin´
somebody´s wachtin me...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 15:16 
Offline
ForenInsider
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Beiträge: 4860
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Hallo Herbert!

..ev. solltest Du/wir den Mitlesern auch verraten das es dir ab jetzt um den Steuerkettenspanner geht..... :wink:


Also- original X11 ist der: 14520-MCC-601 (Nachfolger= 14520-MCC-602) = schwarz +Teuer.

Der von der XX <2000 ist der: 06140-MAT-325 = Silber + teuer

Der von der XX>2000 ist der: 14520-MAT-E22 = Silber + günstiger

Technisch ist da aber kein wirklicher Unterschied.... 8)

_________________
Gruß Michl!
__________________________________________________

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
      zwischen 2 Kurfen !"
:mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 18:29 
Offline
KleinKind
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 18:43
Beiträge: 89
Wohnort: Vienna
:lol:

:!: BTW:

MichlM zur Person: Sein Nimbus als Summa Cum Laude in Elfer-Technik und darin inpersonisierter Local Hero, ist hierzulande schon in den ewigen Asphalt gemeisselt, und eilt ihm allseits in der Wiener Gegend voraus 8)

Das ist jetzt kein Firlefanz von dem ich hier schreibe, denn, wenn ich irgendo X11-Fahrer treffe und traf - kennen und kannten die den Michel schon 8O. (ich kannt´ihn noch nicht)

Und natürlich kannten jene somit das Forum (bis auf den 1 Schnösel dem hat der Papa irgendwo einem anderen Papa das x11-Moped abgekauft damit der Bube sein Spielzeug hat - eine mit 6000 km,sah ehrlich aus wie neu :o , jaja, die Welt ist nicht gerecht :?, aber, sei es gegönnt. :roll:

Der gestrige Treff zur Übergabe zwecks Behandlung meiner alten Forke mit Michels Gabelservice, hat seinen Status dann natürlich vollauf bestätigt, und ich verneige mich vor dem Technik-Doktor. Die Zeit des Termins war natürlich viel zu kurz um alles abzuquatschen was ich noch zu fragen hätte, aber eswar
- ein Erlebnis - (und viel Stoff zum rekaptiulieren, leider ist mir auch manches unverständlich geblieben, meine Ausbildung ist ja keine technische :oops: )

Kurzum: das Forum hat in dem Michel einen lebendigen Verfechter des aktiven Knowledge-Sharings.

Dem Michael sei auf diesem Wege tausend Mal gedankt auch im Namen aller Geholfenen und noch Geholfenwerdenden vorab auf diesem Wege.

Er hält wahrlich die Foren-Ehre hoch und lässt auch, jene sich etwas vernachlässigt fühlenden 11-Reiter im östlichen deutschen Sprachrraum nicht unbetreut. :wink:
(Diese fühlen sich vorallem vernachlässigt, wenn es um bauteile geht :x :evil: :twisted: was ja mit dem Forum nix zu tun hat aber DAS sei wiedermal erwähnt )

Den Gründervätern wie Ghost & UlliX11 hier, desgleichen wieder auch meinen Dank und meine Hochachtung :!: Für die stetig Nachbearbeitungen der Technik-Bibliothek.
Sollt nur wissen, dass auch zwischendrinn nicht vergessen wird, dass ihr da prima fachliche Arbeit, geleistet habt aber das steht sowieso ausser Frage.

Fertig mit der Lobhymne für heut,
Gebetsteppich wieder zusammengerollt :lol:




Ad) meiner Frage zu der Artikel.Nr.;

Jaaa, Stimmt, es geht um, den Steuerkettenspanner - eigentlich nur den Heber.

Frage von mir war natüüürlich absichtlich kryptisch gehalten, um nur den/die Kenner anzulocken 8)

Aber das jetzt doch noch billiger geht, wusst ich nicht, 8O

aber sieh mal, bitte - so günstig wie der?

https://www.kfm-motorraeder.de/cms/en/g ... 6140MAT325

Da sind ja Dichtungen und alle überlebenswichtigen Superhyperschrauben extra Y mit Gimmick - McGuyver-krimmskramms im praktischen wasserdichten Polyethylenbeutel zum Früh-Pensionistenvorzugspreis! ich glaub da werde ich zuschlagen ! 8O

....ist schon fast wie am Viktualienmarkt :lol:
Beim letzten Marktstand kriegst Du das Gemüse dann am billigsten (ist meist auch das verwelkteste :lol: )

:| A la long wird es ohnehin der Steuertrieb neu werden müssen, , da mach ich mir gar keine Illusionen. :roll:

Greets

_________________
I got that feelin´
somebody´s wachtin me...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 22:34 
Offline
ForenInsider
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Beiträge: 4860
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
@Winher:

Danke, danke..ist ja schon fast peinlich so viel Lob..... :lol:


Aber deinen Preis kann ich noch etwas unterbieten.....

http://www.hondateileguenstig.de/shop/p ... cts_id=699

..dafür sind alle schrauben+Dichtung auch noch mit dabei.... 8)

_________________
Gruß Michl!
__________________________________________________

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
      zwischen 2 Kurfen !"
:mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 23:05 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Beiträge: 5362
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
der motorenguru sagt zu steuertrieb:

AMEN!!!

_________________
***************************************
Kannste so machen -

is dann halt Kacke!
***************************************

Looking in my rear view mirror
I can make it disappear
I can make it disappear! Have no fear!

RHCP - Aeroplane


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 09:56 
Offline
KleinKind
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 18:43
Beiträge: 89
Wohnort: Vienna
@MichelM

- Vielen Dank, den nehm ich!!

- Lobhymnen gehören e b e n zum Famosum dazu,
da kannste ´nix machen :mrgreen:
Aber isso!

Aber durch das teilweise offene Forum ist das halt mittlerweilen jahrzehntelanges subtiles affiliate-Marketing mit longterm-effect 8)

@UlliX11

Danke für Deinen sehr erwünschten Segen !
Du hast ja netterweise eine detailliert Liste der benötigten Teile für die Instandsetzung hier im Forum eingepflegt :!:
In meinem Schrein für Motorgötter werde ich beim Reparieren jedenfalls die Opferkerzchen lodern lassen :D
damit alles gut geht
:?
Immerhin ist der Motor dann so gut wie ein neuer, weil sonst gibts ja dann nichts mehr was aus der Toleranz kommen könnte, die nächsten 100.000 km.

Werde mal schon einen Bausparer für die Teile abschliessen :lol:
Vielleicht Teile noch diese Saison kaufen, ? wer weiss was mit Brexit usw. und FED-Zinserhöhung dem Dumm- Konsumenten denn so blüht im kommenden Jahr

Dabei finde ich die Reparatur noch vergleichsweise harmlos, denn solange ich beim Wechsel des Steuertriebes ich nicht die ganze Kurbelwelle neu geben muss (manchmal bei innenliegendem Steuertrieb) finde ich die Geschichte bei unserer Elfe noch im Wortsinne auch "peripher" ....aber ich nehm mal jetzt das Maul nicht allzu voll, bis zum
Tag X
:lol:

Greets von Wien her

_________________
I got that feelin´
somebody´s wachtin me...


Zuletzt geändert von Winher am So 23. Apr 2017, 08:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 12:55 
Offline
KleinKind
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 18:43
Beiträge: 89
Wohnort: Vienna
So die Zweitschwinge ist besorgt, die verrosteten Antriebskettenspannerschrauben musste ich aus der Aluschwinge mit der 1 Rostlöser und der Rohrzange "herausholen" :cry: , danach das Gewinde nachziehen (hoffe das hält..)

Die Dichtungen konnte ich aus dem Schwenkzapfenraum ohne Beschädigungen herauskitzeln, und jetzt nach dem Begutachten der Kugellager, weiss ich woher die bekommen werde, die sind kein Problem,

aber die Nadellager.... :x

Es ist mir ein Rätsel! Auf den Dingern konnte ich mit meiner Lupe NTN HKM 2020 ablesen, aber die Dinger die dazu im Web stehen haben alle nicht die
nötigen Abmessungen:

nach meiner Schätzung müssten die beiden Nadellager innen nach der Hülse folglich 29mmm aussen nach dem Schwingeninnendurchmesser 37mm
haben..

aber die die angebotenen Dinger die da digtal präsentiert werden haben für die Type immer 20x27x20 oder 20x26x20 wenn man die von NTN beziehen will.

Da is da Hund drinn! Oder hab´ich irgendwas nicht verstanden, bei den Angaben...
Ich bitte höflichst um allfällige Aufklärung wer da eine weiss, :P

Greets und THX vorab
W

_________________
I got that feelin´
somebody´s wachtin me...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 13:41 
Offline
ForenInsider
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Beiträge: 4860
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Meine Meinung: Den neuen Bolzen links must du ohnehin bei Honda kaufen:

http://www.kfm-motorraeder.de/cms/origi ... 2143MCC000

(der hat übringens 28mm Außen-durchmesser :!: )

...dann kannst Du die 2 blöden Nadellager (91071-MCC-003) auch gleich dort mitnehmen.

Leider sehe ich gerade bei mehreren Online Händler : "z.Z. nicht verfügbar" :roll:

..ev. passt das eine von der XX auch: das hat 28x37x30 mm (dxDxL) : http://www.kfm-motorraeder.de/cms/origi ... 1071MR7003


Falls das X11 Lager auch 30mm lang ist kannst Du dann aber auch alternativ das SKF NK28/30TN kaufen.... :idea:


PS: Die ganzen Dichtringe (4Stk) würde ich auch gleich mitkaufen... :mrgreen:

Ganz lieben.....

_________________
Gruß Michl!
__________________________________________________

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
      zwischen 2 Kurfen !"
:mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 13:57 
Offline
KleinKind
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 18:43
Beiträge: 89
Wohnort: Vienna
Jo, danke f. the flink Antwöörd! :lol:

Hab auch das hier auch noch gefunden es müsste eher 28/20 sein

http://www.kugellager-direkt.de/nk28-20.html

oder

http://medias.schaeffler.de/medias/de!h ... XL?clrsb=1

denn ich sehe in der Schwinge die beiden NL und die sind nach fitzeliger Abmessung nur 20 mm breit
demnach ist das Nadellager bei x11 schmäler dimensioniert 8O (XX-Schwinge umschliest die komplette Schwingenzapfenschraube, und hat eine laaaange Innenhülse auf der die NL laufen und so gibts in der Mitte auch keine Dichtungen...
Platz für 2x 30mm wäre glaub ich bei der X11-Schwinge aber da, so müssten die beiden Lager aussen dann aber einseitig gleich auch "sealed" sein (solche NK 28/30 er habe ich nirgends gefunden).

Die X11-Hülse deckt auch über 60 mm ab und. wäre dann auch kein Problem weil zu kurz.

Stellt sich die Frage ob nich die XX-Nadellager gleich die bessere Alternative sind :?: robuster wäre die Sache allemal.
Es sei denn auch, dass die Lagersitze der X11-Schwinge das erlauben...

und für die orginalen Dichtungen wäre auchkein Platz mehr.

So wäre die Alternative hier:

http://medias.schaeffler.de/medias/de!h ... XL?clrsb=1

oder für uns wackere Alpenländler hier:

https://shop.kutzendoerfer.at/waelzlage ... 228-detail :wink:

werden.

CU soon, with a silver-spoon 8)

_________________
I got that feelin´
somebody´s wachtin me...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 18:40 
Offline
ForenInsider
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Beiträge: 4860
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Hallo Herbert!

Ne, das passt schon....die Dichtungen müssen in jeden Fall rein......und es sind ja 2 Stk. und 2x 20mm ist ja auch nicht soooo schlecht.... :wink:

..war mir nur nicht ganz sicher ob der O-länge.....30mm ist mir aber eh' etwas viel vorgekommen.... :P

Ganz lieben.....

_________________
Gruß Michl!
__________________________________________________

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
      zwischen 2 Kurfen !"
:mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 22:59 
Offline
KleinKind
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 18:43
Beiträge: 89
Wohnort: Vienna
Grüüsse wieder hier vom Wiener!

Ich hab den Verdacht, das ich heute noch unkundig mich in dei Heia hauen muss - unkundig des Wissens, wo ich mir meine Sekundärübersetzun f. die Dicke herhole...

Verfolge eine, mit den Dokoren hier schon themenmässig erhobene 18/42 Variante.

Bei der Tante Lou.. wurde ich zum ortsansässigen Motocrossteilehändler verwiesen. 8O
:lol:

Bei den hier von mir verfolgten Threads habe ich entweder die Suchfunktion nicht richtig bemüht, oder ich weiss einfach nicht wie man "Ritzel", Antriebssatz u. ä. schreibt.

Kann mir hier jemand Anhaltspunkte geben wo ich das zu suchen habe :?: ..vorallem - Beziehen kann?

möchte das nämlich bei meinem Schwingentausch mit der allfälligen Endloskette samt der benannten Zahnrädchen gleich mit bearbeiten.

Greets
und wiederholten Dank hier vorab.

_________________
I got that feelin´
somebody´s wachtin me...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem kleinen Teile-Lexikon
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 23:18 
Offline
Erwachsener
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Sep 2009, 00:00
Beiträge: 1067
Wohnort: Zwischen Köln + Bonn, Seniorenmoppedfahrer
Kaufen kannste zB hier ganz gut:
http://kettenmax.de/1100ccm-honda-x11-c ... 0_573.html

Wenn du dir wegen der Kettenlänge unsicher bist, kannst du hier mal rechnen lassen:
http://www.kettensatz24.de/kettensatz-rechner
Oben mit der Maus auf den Rechner fahren.
Dann links Original- und rechte Alternativübersetzung eingeben.

_________________
Gruß, vol_ker

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de