Kupplungsdeckeldichtung

Alles unter einem Dach - das neue Forum!
Antworten
matze
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 23:08
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

Kupplungsdeckeldichtung

Beitrag von matze » Di 15. Aug 2017, 22:51

Hallole zusammen !

Das Treffen ist ja nun schon ne Weile her, jedoch war es ein gelungenes Erlebnis vom ersten Tag an. Ich zehre heute noch und freue mich wie Bolle auf Berlin :D :D :D

...zum Betreff

Vielen Dank, an Dich Hirnfresser mit dem Tipp das Mopped für den Wechsel hinzulegen. Hat einiges an Überwindung gekostet meine Dicke in die horizontale zu bringen ,aber mit 2 alten Matratzen als Unterlage und nem kräftigen Kumpel (ich hab ja Rücken :? ) hat der Wechsel heute ohne Probleme geklappt....... und ich hab frisches Öl gespart. Mann ist ja Schwabe :mrgreen: :mrgreen:

Das wars auch schon. :)

Euch allen im Forum wünsche ich eine erholsame Urlaubszeit und stets gute Fahrt.

bis denne, jedoch hoffentlich spätestens in Berlin !

Matze
Allzeit gute Fahrt :mrgreen:

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5408
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Kupplungsdeckeldichtung

Beitrag von UliX11 » Mi 16. Aug 2017, 08:27

Hirn, setz den Leuten doch nicht solche Flöhe in's Ohr!

Stehend aufm Seitenständer reicht doch vollkommen! :mrgreen:

Gruß...


UliX
***************************************
Kannste so machen -

is dann halt Kacke!
***************************************

Looking in my rear view mirror
I can make it disappear
I can make it disappear! Have no fear!

RHCP - Aeroplane

Benutzeravatar
Hirnfresser
ForenInsider
Beiträge: 2944
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Dudenhofen
Kontaktdaten:

Re: Kupplungsdeckeldichtung

Beitrag von Hirnfresser » Mi 16. Aug 2017, 10:55

Jo. Wenn ne Ducati hast, die kein Öl verliert (weil dann öl alle) :lol:
Die Leute sagen:

Man ist was man isst

Kann mich gar nicht erinnern eine Legende gefressen zu haben

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5408
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Kupplungsdeckeldichtung

Beitrag von UliX11 » Mi 16. Aug 2017, 11:30

nö. auch so... diverse Zündrotorenaktionen von MichlM am Treffen...
Geht auch mit Kupplungsdeckel.

Warum einfach, wenn's auch schwierig geht?!? 8)
***************************************
Kannste so machen -

is dann halt Kacke!
***************************************

Looking in my rear view mirror
I can make it disappear
I can make it disappear! Have no fear!

RHCP - Aeroplane

matze
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 23:08
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

Re: Kupplungsdeckeldichtung

Beitrag von matze » Mi 16. Aug 2017, 12:58

@ Uli, vermutlich kannst Du das auch als geübter Schrauber während der Fahrt auf der Autobahn aus dem Auto heraus :), das Getriebe zu wechseln stelle ich mir da aber schon etwas kniffeliger vor :)

Für mich als ungeübten Schrauber war der Tipp sicher und "Öl" wert :)


Primär ging es darum etwas zu heucheln und Beitragspunkte zu sammeln :mrgreen: :mrgreen:


Spaß beiseite, ich wollte nur meine Wertschätzung für Eure Ratschläge kund tun.

bis denne....

Matze
Allzeit gute Fahrt :mrgreen:

Antworten