Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Alles unter einem Dach - das neue Forum!
Benutzeravatar
Daniel87
Nach3BierKotzer
Beiträge: 41
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 21:49
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von Daniel87 » Fr 23. Aug 2019, 18:28

Hallo Jo,


Danke für deinen "Senf" - der muss her um Würze zu verleihen :mrgreen:
Du hast vollkommen recht, da gibt's keine Ausreden.

Mir gings ja um euren Rat und jede, wirklich JEDE Antwort ist gern gesehen :wink:

Mir gings nur drum wo ich bei meiner Suche ansetzen soll um mir eventuell Zeit zu sparen.
Dachte ihr kennt das Problem und vllt ists ja ne Krankheit oder so. Wenn man ein neues Modell hat kennt man nicht sofort alle "Krankheiten"

Meine alte Suzi hatte das auch mal aber da wars die alte bekannte Krankheit und zwar lags immer an den Floatern bei den Original Scheiben. :roll:
Gruß Daniel 8)

Benutzeravatar
Jo3
FastErwachsener
Beiträge: 283
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 20:35
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von Jo3 » Fr 23. Aug 2019, 19:12

Hallo ich kenn das rumpeln und ruckeln beim Bremsen meiner Dicken eher nicht auch nicht nach nem harten Einsatz.

Aber wenn ich mit meinem fireblödchen 8) im Kampfeinsatz war dann kocht die Bremsflüssigkeit schon mal gerne und dabei entstehen schon mal bläschen im System, und dann ruckelt und rumpelt das Ding auch schon mal gerne wie blöd :lol: ....

Die Hand zum Gruß
Jo
Ich bin Mechaniker, aber nur solange bis ich einen Weg gefunden habe, Für's Trinken bezahlt zu werden!! :mrgreen:

Benutzeravatar
Daniel87
Nach3BierKotzer
Beiträge: 41
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 21:49
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von Daniel87 » Fr 23. Aug 2019, 19:30

Jetzt hab ich ja mal ein ganzes Wochenende Zeit um mir die Dicke genauer anzusehen und dem Fehler auf den Grund zu gehen.

Joa ne Fajablejd ist ja eher für solche Fahrten gedacht wie die Dicke kuh :lol: :lol:
Gruß Daniel 8)

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5701
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von UliX11 » So 25. Aug 2019, 10:23

Jupp, kennt er. Ist relativ leicht wegzukriegen. Das Pumpen rührt vom Dual-CBS.
Beeinflussen kannst du es, in dem Du -wenn es pumpt- die Fussbremse leicht betätigst.

Die Ursache der Resonanzschwingungen ist Spiel in den Führungen, wie MichlM bereits schrieb.

- Sättel komplett zerlegen und reinigen
- Alle Führungsstifte UND Gummis erneuern und mit Silikonfett zu 1/3 füllen (die Führungsgummis)
- und jetzt kommt's: Linke Seite, Aufhängung Sekundärbremszylinder (Inbusschraube):
In der Gabel sitzt hinter den Simmerringen ne kleine Hülse, diese läuft in 2 Rollenlagern.
Schraube, Hülse, Rollenlager und Simmerringe erneuern. Ist alles ausgeschlagen.
- Wenn man schon dabei ist: Im Sekundärbremszylinder ist innen ein Filtersieb, mach das mal sauber.

...und schon klappts mit der Bremserei, wirst sehen.


Gruß...


UliX
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Benutzeravatar
Daniel87
Nach3BierKotzer
Beiträge: 41
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 21:49
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von Daniel87 » So 25. Aug 2019, 10:42

Hallo UliX11

Das ist aber eine sehr ausführliche Antwort :mrgreen:
Ich danke dir schon mal für deine Hilfe.
Ich hab mir überlegt da die dicke Berta doch schon etwas älter ist kommende Saison bzw für die kommende Saison einiges zu erneuern/verbessern.

Und da werde ich natürlich das ganze Bremssystem vorne mal auseinander bauen und reinigen und fetten und Teile neu rein.

LkL mach ich auch neu, wahrscheinlich auch neue Federn vorne rein aber eins nach dem anderen.

Behalten will ich sie auf alle Fälle noch sehr sehr lange und wenn ich da bisschen mehr Geld in die Hand nehmem muss ist das okay für mich.
Muss ja nicht alles auf einmal machen :wink:

Danke Leute für eure Hilfe
8) 8) 8)
Gruß Daniel 8)

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5701
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von UliX11 » So 25. Aug 2019, 10:51

Hol Dir auf jeden Fall das Emil Schwarz Lenkkopflager. Das hat 1/10mm Untermass und wird spielfrei
eingeklebt. Dadurch werden die Fertigungstoleranzen am Lenkschaft ausgeglichen.
An die Gabel lasse nur MichlM ran, sonst nix und niemanden.

Gruß...


UliX
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Benutzeravatar
Daniel87
Nach3BierKotzer
Beiträge: 41
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 21:49
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von Daniel87 » So 25. Aug 2019, 11:01

Ay Ay Captain, wird gemacht :mrgreen:

Okay dann frag ich mal das allwissende Google nach dem Lager.

Hab schon mitbekommen dass er der Prof. Dr. In dem Belangen ist.
Aber wie gesagt, eins nach dem anderen :wink:
Gruß Daniel 8)

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5701
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von UliX11 » So 25. Aug 2019, 11:56

emilschwarz.de

LKL CBR900 Untermass -0,1

Hab mit ihm auch ein Schwingenlager für unsere Dicke entwickelt. Gibts auf Anfrage.

Schwingenlager im Einsatz: UliX, Ghost, PeterT und bald Z7B
Das bringt unglaubliche Stabilität am Hinterhuf. Hätte ich selbst nicht gedacht.
Kostet gerade mal 80€ mehr als original und geht nie wieder kaputt.
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Benutzeravatar
Daniel87
Nach3BierKotzer
Beiträge: 41
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 21:49
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von Daniel87 » So 25. Aug 2019, 12:17

Danke für den Link und den Artikel. 8)

Achso okay.. Gut zu wissen, denn Stabilität wird oft unterschätzt.

Mein Gott wenn ich zurückdenke was ich bei meinen alten Moppeds alles selbst gemacht hab und umgebaut und getüftelt...
Und jetzt komm ich mir vor wie ein 16 jähriger der draufgekommen ist dass man durch entfernung der Drossel gut und gerne 10km/h draufpacken kann :mrgreen: :lol:
Gruß Daniel 8)

Benutzeravatar
stove007
KleinKind
Beiträge: 177
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 00:00
Wohnort: DORNBIRN
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von stove007 » Mi 28. Aug 2019, 06:43

Wenn du willst kann ich mir das mal anschauen, kenne diese macken, wohne ja in der Nähe. :mrgreen:
Hab bei meiner übrigens alles schon verbaut was du noch vor dir hast :mrgreen:
(Stahlflex, emil schwarz usw...) :mrgreen:

Benutzeravatar
Daniel87
Nach3BierKotzer
Beiträge: 41
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 21:49
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von Daniel87 » Mi 28. Aug 2019, 09:42

Guten Morgen Nachbar :mrgreen:

Ja das wäre schon nett :)
Aber wenn ich mal Zeit hätte würde ich es selbst mal in Augenschein nehmen bevor ich dich damit belästige :lol:

Ich tippe mal auf das LKL oder Bremsscheiben.

@Ulix11
Wenn ich die Hinterradbremse zusätzlich betätige ändert sich nichts.
Gruß Daniel 8)

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5701
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von UliX11 » Mi 28. Aug 2019, 12:49

Daniel87 hat geschrieben:
Mi 28. Aug 2019, 09:42
... @Ulix11
Wenn ich die Hinterradbremse zusätzlich betätige ändert sich nichts.
OK, das ist seltsam; genau das beschriebene hatte ich schon mehrfach.
Naja, trotzdem grosse Wartung und den Verzug der Scheiben messen. Irgendwas wird's schon sein.
...plus LKL usw...

Gruß...


UliX
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Benutzeravatar
Daniel87
Nach3BierKotzer
Beiträge: 41
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 21:49
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von Daniel87 » Mi 28. Aug 2019, 13:03

Joa ich dachte mir wenn du das sagst dann wieds ziemlich sicher auch das sein aber nööö :roll:

Klaro, mach ich :wink:
Aber es fehlt einfach die liebe Zeit :roll:
Gruß Daniel 8)

Benutzeravatar
stove007
KleinKind
Beiträge: 177
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 00:00
Wohnort: DORNBIRN
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von stove007 » Mi 28. Aug 2019, 15:57

Kaputte Radlager können einem auch "vorgaukeln" das was mit Bremsen oder LKL nicht stimmt.
Bei mir war es zumindest so

Benutzeravatar
Daniel87
Nach3BierKotzer
Beiträge: 41
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 21:49
Kontaktdaten:

Re: Lenkkopflager? Scheiben? Unwucht? Alle drei zusammen? :D

Beitrag von Daniel87 » Mi 28. Aug 2019, 16:50

Vllt schwabbelt auch mein dicker Bauch beim bremsen :mrgreen:
Gruß Daniel 8)

Antworten