Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Alles unter einem Dach - das neue Forum!
Benutzeravatar
Günni
Nach3BierKotzer
Beiträge: 27
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 10:20
Kontaktdaten:

Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von Günni » Sa 28. Mär 2020, 07:33

Hallo Zusammen,
wollte jetzt mal nach dem Winter die Maschine anmachen....aber alles tot! Beim Schlüssel rumdrehen geht im Cockpit keine Leuchte mehr an und ansonsten regt sich auch nichts mehr! Batterie hat nach dem messen noch Leistung und war auch am Batteriewächter sowie die Sicherung auch noch in Ordnung, welche leicht zu ersehen ist (neben Batterie)!

HAT EINER VON EUCH EINE IDEE, ODER VIELLEICHT EINE VERMUTUNG?

Lieben Dank und Gruß Günni
Mein Motto: LEBEN UND LEBEN LASSEN....JEDER JECK=VERRÜCKTER IST ANDERS!! :!:

Benutzeravatar
matze
KleinKind
Beiträge: 87
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 22:08
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von matze » Sa 28. Mär 2020, 11:27

Vielleicht ist es der Killschalter..
Allzeit gute Fahrt :mrgreen:

Benutzeravatar
Jo3
RockerLehrling
Beiträge: 578
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 20:35
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von Jo3 » Sa 28. Mär 2020, 14:21

Hallo, erstmal mit einem Multimeter den Ladezustand der Batterie prüfen. Wenn unter 11,5V Batterie nachladen.

Grüsse aus Köln....
Jo3
Ich freue mich voll für euch, das Ihr mich habt! :lol:

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5940
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von UliX11 » Sa 28. Mär 2020, 19:48

nicht der erste batteriewächter, der die batterie gekillt hat.

...nur sone erfahrung...
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Benutzeravatar
Günni
Nach3BierKotzer
Beiträge: 27
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 10:20
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von Günni » So 29. Mär 2020, 07:24

Danke, für die HILFE!

Also tatsächlich hat die Batterie es hinter sich! SCHADE so nach ca. 8 Jahren :lol:

Habe dann mal mit einem Auto überbrückt und zack sprang die Maschine an so wie immer!

Also alles im grünen Bereich :mrgreen:

Jetzt stellt sich nur die Frage, muss es irgendwie eine besondere Batterie sein, da sie ja seitlich liegt?
Mein Motto: LEBEN UND LEBEN LASSEN....JEDER JECK=VERRÜCKTER IST ANDERS!! :!:

Benutzeravatar
Günni
Nach3BierKotzer
Beiträge: 27
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 10:20
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von Günni » So 29. Mär 2020, 07:26

Jo3 hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 14:21
Hallo, erstmal mit einem Multimeter den Ladezustand der Batterie prüfen. Wenn unter 11,5V Batterie nachladen.

Grüsse aus Köln....
Jo3
Dann mal Grüße aus Hennef :D
Mein Motto: LEBEN UND LEBEN LASSEN....JEDER JECK=VERRÜCKTER IST ANDERS!! :!:

Benutzeravatar
Günni
Nach3BierKotzer
Beiträge: 27
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 10:20
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von Günni » So 29. Mär 2020, 07:31

UliX11 hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 19:48
nicht der erste batteriewächter, der die batterie gekillt hat.

...nur sone erfahrung...
Ist ja auch doof! Da möchte man was gutes zum erhalten der Batterie und dann gehen die Batterien davon kaputt! 🤔
Mein Motto: LEBEN UND LEBEN LASSEN....JEDER JECK=VERRÜCKTER IST ANDERS!! :!:

Benutzeravatar
Jo3
RockerLehrling
Beiträge: 578
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 20:35
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von Jo3 » So 29. Mär 2020, 09:33

Ich fahr schon seit Jahren wartungsfreie Gel Akkus. Ich glaub ne Delo ist bei mir drin.
Dann gibts die günstigsten Säure Mikrovlies Akkus, z.b. von tante louis die werden im Starterpack mit Säure geliefert und das ist doof, blöde matscherei, ob die besser oder schlechter sind ist halt auch ein bisschen Glaubenssache & Preissache! Ach und durch das Mikrovlies sollte da auch nix auslaufen.

Schönen Sonntags gruss
Jo
Ich freue mich voll für euch, das Ihr mich habt! :lol:

Benutzeravatar
Günni
Nach3BierKotzer
Beiträge: 27
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 10:20
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von Günni » So 29. Mär 2020, 15:42

Ich werde auch eine Gelbatterie nehmen!
Mein Motto: LEBEN UND LEBEN LASSEN....JEDER JECK=VERRÜCKTER IST ANDERS!! :!:

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5940
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von UliX11 » So 29. Mär 2020, 19:27

Bloß nicht! Varta AGM ist die Macht! an benötigt zwar ein spezielles Ladegerät, aber das isses wert.:

https://www.ebay.de/itm/392543664699

Die gibt woanders NOCH günstiger! Habe verschiedene durch. Dieda is so wie die Originale.
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Hirnfresser
ForenInsider
Beiträge: 3179
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Dudenhofen
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von Hirnfresser » So 29. Mär 2020, 21:45

Das Leben ist einfach, einfach zu schwer
Es wäre so einfach, wenn es einfacher wär'
Ist alles Bestimmung, hat alles seinen Grund

Lindemann

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5940
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von UliX11 » So 29. Mär 2020, 21:49

Genau das isses... nimm varta für 2 euro mehr. Aber soll ja jeder mehrfach 32 euro ausgeben wie er will. euer bier.

Geiz is geil und muss man sich leisten können.

Es geht mir nicht um billig, sondern um richtig gut.

Und... die vorgeschlagene is auch noch zu teuer! Die gibts bei alibaba für 15 :mrgreen:
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4973
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von MichlM » So 29. Mär 2020, 23:02

Hallo Leute!

Echte Gelbatterien funzt nicht bei der Dicken...dafür ist ihre Ladespannung zu hoch. Die Lichtmaschine geht ab 5000Umin geht bis zu 15.5 V hoch....(bei voller Batterie meist so zwischen 14.5-15V!! )

Siehe auch dazu WHB 16-6 unten ! :?

Das killt "normale" Batterien in nicht mal 3-4 Monate bei regelmäßigen fahren... (kann ich leider aus Erfahrung bestätigen! :roll: )

Die Dicke braucht spezielle AGM-Batterien die eine Art Überdruckventil haben damit sich die Gase die sich beim Überladen bilden nachher wieder zu Wasser rekombinieren könne und nicht gleich abhauen!

Leider kann man sich nur bei Markenbatterien wirklich sicher sein was GENAU sie für Bauart haben....

....wie zum Beispiel die Varta AGM's oder Banner AGM-VRLA (=Ventilregulierte Vliesbatterie) !

No-name AGM's KÖNNEN funktionieren...oder eben auch nicht :evil: ... und GEL eben leider gar nicht.... :!:

LG
Michael

PS: Batteriewächter ist nicht Batteriewächter. Wenn der nicht EXPLEZIT für AGM/Gel-Batterien geeignet ist (=Ladeschlussspannung 13.8-14V -MESSEN!!) ist er normal nur für normale Nassbatterien die man auch nachfüllen kann !

Hirnfresser
ForenInsider
Beiträge: 3179
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Dudenhofen
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von Hirnfresser » Mo 30. Mär 2020, 11:18

Ich persönich fahre die Billigheimers. Hält etwa 5 bis 7 Jahre, viel mehr tut die teuere auch nicht. Meine petsönliche Erfahrung. Baue auch im Winter nicht aus und nutze auch kein Ladegerät. Gehe also sehr schludrig damit um und trotzdem funzt das
Das Leben ist einfach, einfach zu schwer
Es wäre so einfach, wenn es einfacher wär'
Ist alles Bestimmung, hat alles seinen Grund

Lindemann

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4973
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Tut sich nichts mehr nach dem Winter!

Beitrag von MichlM » Mo 30. Mär 2020, 11:49

Hirnfresser hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 11:18
Ich persönich fahre die Billigheimers. Hält etwa 5 bis 7 Jahre, viel mehr tut die teuere auch nicht.
Glückwunsch! Dann hast Du bisher entweder Glück gehabt oder deine Lima/Regler ist eh`schon beleidigt
(und kommt daher gar nicht mehr auf die 15V!)..... :P

Das ändert aber nix an dem von mir oben beschrieben technischen Sachverhalt.

LG
Michael

PS: Ich habe von Beruf wegen auch mit Bleibatterien zu tun (USV) und kann daher (denke ich) hier doch ein wenig mitreden.... :oops:

Antworten