Heckhöherlegung

Alles unter einem Dach - das neue Forum!
MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4973
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Heckhöherlegung

Beitrag von MichlM » Di 11. Aug 2020, 18:27

@ x11-35/2:

Hmmmm....habe ich da auch was modifiziert ?!? :oops:
..dachte die waren normale ABM-Synto's ?!? :lol:

LG
Michael

Hirnfresser
ForenInsider
Beiträge: 3180
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Dudenhofen
Kontaktdaten:

Re: Heckhöherlegung

Beitrag von Hirnfresser » Di 11. Aug 2020, 21:00

Er meint nur die Pumpe. Die drückt an seiner 125er halt bissel besser :mrgreen:
Das Leben ist einfach, einfach zu schwer
Es wäre so einfach, wenn es einfacher wär'
Ist alles Bestimmung, hat alles seinen Grund

Lindemann

Benutzeravatar
x11-35/2
KleinKind
Beiträge: 77
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Heckhöherlegung

Beitrag von x11-35/2 » Di 11. Aug 2020, 21:08

Ja die drückt ordentlich
Betätigen tun die Teile V-Trec Hebel
Weniger ist mehr- weniger E-Nummern = mehr Probleme

Antworten