DOBECK EJK JET KIT

Alles unter einem Dach - das neue Forum!
Antworten
Benutzeravatar
Daniel87
KleinKind
Beiträge: 65
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 21:49
Kontaktdaten:

DOBECK EJK JET KIT

Beitrag von Daniel87 » Mo 31. Aug 2020, 23:12

Hallöchen Jungens.

Ich wollte mal meine Erfahrung mit euch teilen.
Habe vor kurzem ein EJK Jet Kit von Dobeck gekauft und eingebaut.
Hatte davor einen PC3 drin samt abstimmung aufm Prüfstand.

Die dicke lief sehr gut dank XX-Schnorchel, K&N Lufi, Akra 4-1, Iridiumkerzen und Streicheleinheiten von mir :wink:

Als ich meine Blinker auf LED umbaute habe ichs geschafft (fragt mich nicht wie) mein Bierchen über den PC zu schütten :roll:

Wollte Ersatz und stieß dabei über eine Holländische seite die diese EJK Jet Kit's vertreibt. 250 Tacken sas stück also etwas billiger als der PC. Nach kurzer Überlegung bestellt und mich über 2 Wochen darauf gefreut (sie bestellen direkt in Amerika bei DOBECK da es für die Dicke kein Gerät von der Stange gibt sondern zusammengebastelt werden muss)

Das ding lässt sich in allen Bereichen in 15 Stufen verstellen. Also Konstantfahrt, Beschleunigen, Vollgas und auch die sogenannten "Switchpoints", sprich 6 verstellbare Modis.
Voreingestellt kommt das Teil für die Dicke für nutzung mit SportLuFi und Sportauspuff.

Eingebaut ist das Teil binnen Minuten da es nur bei den Düsen zwischengesteckt wird. Es fügt eigentlich nur Sprit dazu.

Mit der Standardeinstellung lief die Dicke schon sehr ordentlich aber immer noch Empfindungsgemäß etwas zu mager. Habe jedes Modi bisschen raufgedreht und siehe da, eig gleich wie mit dem PC. Natürlich muss man etwas rumprobieren und einstellen aber dass geht sobald das Mopped läuft per Mode- und + bzw - Knopf.

Wenn mein Kumpel wiedermal Zeit hat lass ich sie mal am Prüfstand testen und vergleiche mal mit den Daten vom PC Prüfstandlauf von vor paar Monaten.

Alles in allem finde ich es eine Preiswerte Alternative.


Hoffe ich hab euch nicht allzu viel Zeit beim lesen geraubt :lol:

Liebe Grüße aus dem verregneten Vorarlberg
Mutig ist wer Durchfall hat und trotzdem furzt :mrgreen:

Benutzeravatar
hc_karpfen
ForenInsider
Beiträge: 2238
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: DOBECK EJK JET KIT

Beitrag von hc_karpfen » Di 1. Sep 2020, 06:27

Da bin ich mal gespannt, aber ich kann mir nur schwer vorstellen, dass bei so ein bisl rumprobieren eine nur annähernd so gute Map rauskommt (gerade da das Teil ja scheinbar nur in 4 Gasgriffstellungen einteilt).
Aber wünschen tue ich es dir dennoch.
Maximalen Erfolg!
Zuletzt geändert von hc_karpfen am Di 1. Sep 2020, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Daniel87
KleinKind
Beiträge: 65
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 21:49
Kontaktdaten:

Re: DOBECK EJK JET KIT

Beitrag von Daniel87 » Di 1. Sep 2020, 10:45

Joa dass bin ich auch 8)

Nene, das Teil funzt "load based" also Stufenlos und nicht nur bei 4 Gasstellungen.

http://www.electronicjetkit.com/

Guck mal :D
Mutig ist wer Durchfall hat und trotzdem furzt :mrgreen:

Benutzeravatar
x11-35
RockerLehrling
Beiträge: 487
Registriert: Mo 1. Sep 2003, 00:00
Wohnort: Heere
Kontaktdaten:

Re: DOBECK EJK JET KIT

Beitrag von x11-35 » Fr 4. Sep 2020, 19:42

Welche Box hast du verwendet?
Unser Moped finde ich nicht in der Liste...
Grüße X11-35

Benutzeravatar
Daniel87
KleinKind
Beiträge: 65
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 21:49
Kontaktdaten:

Re: DOBECK EJK JET KIT

Beitrag von Daniel87 » Fr 4. Sep 2020, 20:00

https://gegshop.nl/en/gegshop-ejk-elect ... results=22

wie gesagt, über ne holländische Seite. die bestellen dann in amerika und die bastelns dann zamm :wink: deshalb glaub auch die 2 Wochen lieferdauer :lol:
Mutig ist wer Durchfall hat und trotzdem furzt :mrgreen:

Benutzeravatar
x11-35
RockerLehrling
Beiträge: 487
Registriert: Mo 1. Sep 2003, 00:00
Wohnort: Heere
Kontaktdaten:

Re: DOBECK EJK JET KIT

Beitrag von x11-35 » Fr 4. Sep 2020, 23:29

Nutzt die Box für die Dicke die Lambdasonde oder kommt hier wie beim PC ein Eliminator ans Moped?
Grüße X11-35

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: DOBECK EJK JET KIT

Beitrag von MichlM » Sa 5. Sep 2020, 01:22

Sorry das ich ich mich einmische....

Aber den PC kann man auch mit Lamdasonde fahren (habe ich selbst jahrelang gemacht). So schafft man auch eher Abgasuntersuchungen und die Dicke hat etwas weniger "gesoffen".... :wink:

Nur für die Abstimmung am Prüfstand muss die Sonde abgehängt werden und/oder mit einem Eliminator ersetzt werden, sonst bekommt man dabei falsche Messwerte!
NACHHER kann man ruhig die Sonde wieder anhängen, weil wenn die ECU auf die Lamdasonde regeln will (z.B. wenig Gas) regelt sie über den PC hinweg trotzdem richtig, und bei Vollgas funzt sowieso alles ohne Lamdasonde! 8)

Und ich bin mir ziemlich sicher das der "Elektronische Jet-Ket" hier grundsätzlich genauso arbeitet wie ein PC , nur ohne "3D-Korrektur-Kennfeld" sondern eben etwas ungenauer/gröber über ein paar Stellgrößen die dafür auch u.U. mit der Hand eingestellt werden können... :P

LG
Michael

Benutzeravatar
x11-35
RockerLehrling
Beiträge: 487
Registriert: Mo 1. Sep 2003, 00:00
Wohnort: Heere
Kontaktdaten:

Re: DOBECK EJK JET KIT

Beitrag von x11-35 » Sa 5. Sep 2020, 20:40

Hallo Michl,
einmischen ist nicht das richtige Wort - bin der Meinung, dass wir hier nur unsere Erfahrungen nach wie vor aktiv austauschen sollten...

@Daniel
Gibt es eigentlich schon erste belegbare Erkenntnisse?
Grüße X11-35

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5928
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: DOBECK EJK JET KIT

Beitrag von UliX11 » Fr 11. Sep 2020, 18:30

Load Based! Cooles Marketingwort. Dazu müsste man Drehzahlinkrement, Drosselklappenstellung und Unterdruck wissen.
1 und 2 ja, 3 eher nicht. nicht mal der PC3. Also macht das Ding nix als Sprit je nach Drosselklappenstellung rein, und nutzt wie der PC3 das Inkrement der Drosselklappenstellung als -in PC-Deutsch "Accelerator-Pump-Function", die man beim PC3 mit einer bestimmten FW-Version nachrüsten kann. Ich interpolier da lieber das Kennfeld, da sehe ich, was ich mache, und stelle nicht blind was ein. Meine "Kunden" wissen was ich meine.

Ansonsten wie Michl schreibt, das regelt... GROB... genau ist anders.

Gruß...


UliX
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Antworten