Dicke wird im TV stillgelegt

Alles unter einem Dach - das neue Forum!
Benutzeravatar
stove007
KleinKind
Beiträge: 181
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 00:00
Wohnort: DORNBIRN
Kontaktdaten:

Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von stove007 » So 18. Jul 2021, 02:49

Oje, neue Folge "Achtung Kontrolle" auf YouTube.
Da wird eine Dicke wegen Chinahebeln aus dem Verkehr genommen.... :roll:

https://youtu.be/rt2a5NhwZKw

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von MichlM » So 18. Jul 2021, 10:39

Hallo Thomas!

Auch wenn sich die deutschen "Grünen" mit der schweizer "Schmier" nach wie vor steiten wer den inoffiziellen Weltmeistertitel in pingeligen Verkehrskontrollen inne hat :P holen die österreichischen "Schnittlauch's" glaube ich mächtig auf...... :cry:

Also falsche oder abgefahrene Reifen als auch zu laute und oder stinkende Endtöpfe verstehe ich ja noch irgendwie ....immerhin geht's hier und Umwelt und Sicherheit.....

Aber Chinahebeln und um 2mm2 zu kleine Spiegel ist doch igendwie "Pillepalle" und deswegen ein Fahrzeug stilllegen finde ich einfach nur lästig und "übertriebene Härte"..... :!:

Und genau solche Kontrollen sind auch so ein Grund warum ich irgendwann aufs Motorrad fahren gesch**** habe......sowas ist einfach unnötig wie ein Kropf..... :roll:

Viele Grüße an alle Unentwegten ! :mrgreen:
Gruß Michl!
-------------------------------------------------------------------> x-11@gmx.at

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
   zwischen 2 Kurven !"
Bild

Hirnfresser
ForenInsider
Beiträge: 3176
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Dudenhofen
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von Hirnfresser » So 18. Jul 2021, 11:00

Der Bericht ist ewig alt. Hartz 4 TV wärmt das nur mal wieder auf
Das Leben ist einfach, einfach zu schwer
Es wäre so einfach, wenn es einfacher wär'
Ist alles Bestimmung, hat alles seinen Grund

Lindemann

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von MichlM » So 18. Jul 2021, 11:27

....das mag sein...... das macht es aber auch nicht besser!

Auch glaube ich das solche und ähnliche "Kontrollen" heutezutage genauso oft an der Tagesordnung stehen..... :evil:

...auch wenn sie mit Corona und Hochwasser vermutlich gerade was besseres zu tun haben haben.... :(

Gruß Michl!

Benutzeravatar
stove007
KleinKind
Beiträge: 181
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 00:00
Wohnort: DORNBIRN
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von stove007 » So 18. Jul 2021, 12:29

Hi Michl,

Ja verstehe ich, viele haben wegen den saustrengen Kontrollen die letzten Jahre aufgehört. Bei uns hatte man echt lange Ruhe und viele Augen wurden zugedrückt.
Musste meine Chinahebel inzwischen auch schon gegen geprüfte austauschen, und ohne DB Killer traue ich mich gar nicht mehr raus - die warten nur darauf.

Das ist auch ein Mitgrund warum ich die X11 verkaufen werde, am liebsten würde ich sie behalten aber ich habe einfach nicht den Platz für zwei Höbel.
Im Herbst wird nach knapp 18 Jahren die Dicke durch was Neues ersetzt, mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Aber es ist Zeit geworden, und ich habe mir geschworen an der Neuen bleibt alles original! 8)

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von MichlM » So 18. Jul 2021, 12:48

@stove:

....völlig klar.... sowas macht einfach keinen Spaß..... :evil:

Und "rückbauen" auf O-Zustand auch nicht :roll: ...

100%ig sicher ob ich mir nie wieder ein Zweirad zulege bin ich mir auch nicht...... aber wenn dann halte ich es so wie Du:

Alles original, mit ABE oder eingetragen..... sonst macht es einfach keinen Sinn mehr..... :roll:

LG Michl!

Benutzeravatar
AndrePot
Nach3BierKotzer
Beiträge: 36
Registriert: Do 4. Aug 2016, 13:03
Wohnort: Faakersee-Kärnten
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von AndrePot » So 18. Jul 2021, 21:28

Hallo,

deshalb hab ich mir heuer vorm Reaktivieren nach dem langen Winterschlaf sämtliche Umbauten eintragen lassen - bin jetzt bis auf den Kennzeichenhalter saver! :D und da hat bis jetzt keiner was gesagt!!!

LG aus Kärnten

Andre

Benutzeravatar
x eleven
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von x eleven » Mo 19. Jul 2021, 08:23

Hallo zusammen.
Über die Spiegel kann man ja streiten, aber Chinahebel sind falsche Sparsamkeit.
Und das sage ich als Lipper :wink:
Die Burschen sind zwar konkurrenzlos billig aber so ist auch meistens auch die Qualität. Edelstahl rostet nach kurzer Zeit und viele Sachen gehen schon beim auspacken kaputt. Ich will mir nicht vorstellen was passiert, wenn bei einer Notbremsung aus 200 KmH so ein Teil abbricht..
Gruß, x eleven

Benutzeravatar
Tommi69
Erwachsener
Beiträge: 1307
Registriert: Di 5. Aug 2003, 00:00
Wohnort: Auggen
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von Tommi69 » Mo 19. Jul 2021, 08:23

Bei uns im Süd-Westen der Republik scheint man kontrollenmäßig noch humaner zu sein. Wurde in letzter Zeit nur zweimal rausgezogen, das aber jeweils kurz hinter der französischen Grenze Richtung Vogesen. Einmal Routinekontrolle und durchgewunken trotz vergessenem Fahrzeugschein und einmal angeblich wegen zu laut. Hätte 90 Euro vor Ort zahlen sollen. Als ich mit denen dann anfing französisch zu quasseln verlagerte sich das Interesse auf die X11 selbst und plötzlich war sie nicht mehr zu laut (reguläre BOS-Töpfe aus 2003) und die Flics ganz angetan davon, als ich ihnen sagte, dass das Teil schon 21 Jahre alt ist. Durfte dann unbehelligt weiterfahren... :mrgreen:
Grüßle, Tommi69 Bild

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5928
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von UliX11 » Mo 19. Jul 2021, 10:25

Höhö!

Jo, das mit den Flics kenn ich, die versuchen es. Wurde in den Vogesen selbst in 25 Jahren nur 2x rausgezogen.
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von MichlM » Mo 19. Jul 2021, 11:11

.....Ich will mir nicht vorstellen was passiert, wenn bei einer Notbremsung aus 200 KmH so ein Teil abbricht..
Naja......und so ein 20 Jahre alter, typischer 3x hin und hergebogene Kaugummi-Guss-Alu-O-hebel ist soooo viel sicherer als ein Teil aus gefrästem massiv-Alu ?!? :(

Und wenn es hier echt um die Sicherheit ginge sollten sie vorher nicht eher die ganzen xx Jahre alten, schon aufgedunsen+superweichen ORIGINAL-Bremsleitungen beanstanden ?!? :idea:

Ansonsten finde ich das ganze eher reine Augenauswischerei..... :?

Lg
Michael

Hirnfresser
ForenInsider
Beiträge: 3176
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Dudenhofen
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von Hirnfresser » Mo 19. Jul 2021, 12:55

Ich demontiere mittlerweile Gummileitungen nicht mehr sondern setze den Bolzenschneider an. Ist gewindeschonender :lol:
Das Leben ist einfach, einfach zu schwer
Es wäre so einfach, wenn es einfacher wär'
Ist alles Bestimmung, hat alles seinen Grund

Lindemann

Benutzeravatar
x eleven
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von x eleven » Mo 19. Jul 2021, 13:42

Hallo zusammen.
Gefrästes Massiv-Alu ist schon in Ordnung. Zum Beispiel V-Trec.
Wer weiß denn, aus welchen Legierungen diese ganzen billigen China-Hebeleien bestehen?
Vernünftige Stahlflex-Leitungen sind wohl auch besser als die Originale die aber immerhin irgendwann eine Zulassung bekommen haben. Kann aber sicher jeder machen wie er will.
Aber niemand soll mir erzählen dass China-Teile die gleiche Qualität haben wie Sachen mit Teilegutachten und/oder entsprechender Zulassung.
Das ist dann eher Augenwischerei! Und aus meiner Sicht sparen am falschen Ende.
Gruß, x eleven

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von MichlM » Mo 19. Jul 2021, 15:47

Vermutlich baut die selbe Bude die billigen wie die teuren Hebel, und bei den teuren ist halt ein Zettel dabei...... :lol:

Wenn wer glaubt das ein vorhanderer Zettel den Hebel selber besser macht der ist wohl Bürokrat von Berufs wegen. :oops:

Ich arbeite seit über 30 Jahren in einer Entwicklung..... und ich weiß wie das mit den "offiziellen" Ab- und Freigaben funktioniert......

......aber träumt nur weiter und glaubt an eure "tollen" Zettel...... :mrgreen:


Aber ich will hier auch keinen Glaubenskrieg anzetteln....jeder wie er meint.......darum: Ich bin raus. :roll:

MFG

Benutzeravatar
x eleven
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Dicke wird im TV stillgelegt

Beitrag von x eleven » Mo 19. Jul 2021, 15:57

oK. aber das mit dem Bürokraten nimmst gefälligst zurück! Anarchist, du. :twisted:
Ich war übrigens lange Zeit in der Materialprüfung tätig...
Gruß, x eleven

Antworten