Winterzeit = Bastelzeit: Einstellbarer Zündrotor!

Alles unter einem Dach - das neue Forum!
Antworten
MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Winterzeit = Bastelzeit: Einstellbarer Zündrotor!

Beitrag von MichlM » Fr 6. Mär 2009, 23:52

Hallo Leute!

Habe wieder mal eine nette Erfindung gemacht...

..sowas gibt's zwar für die Vergaser XX und viele andere Möp...

Bild
(z.B. hier von Factory Pro....)


..aber leider nicht für die X11 oder Einspritzer-XX:


Hier mein einstellbarer Zündrotor für die Dicke :

Bild

..stufenlos +/- 10° einstellbar!


Optimal für Tuning oder Korrektur ev. verstellter Zündzeitpunkte... 8)


Will hier niemand wieder mit "technischen Bla-Bla" nerven, darum:

Falls wer mehr dazu wissen will: Einfach Fragen oder auch eine PN schicken! :wink:
Zuletzt geändert von MichlM am Mo 2. Sep 2013, 14:41, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Michl!
-------------------------------------------------------------------> x-11@gmx.at

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
   zwischen 2 Kurven !"
Bild

Benutzeravatar
westend1
RockerLehrling
Beiträge: 690
Registriert: Di 6. Jan 2004, 00:00
Wohnort: Mainhattan
Kontaktdaten:

Beitrag von westend1 » Sa 7. Mär 2009, 08:34

Guude MichlM,

laß dich mal ruhig darüber aus! :lol:
Nee, mal im Ernst, ich find es immer hochinteressant, wenn du Probleme oder Infos bis ins kleinste analysierst und erläuterst. Vieles davon verstehe ich zwar auch nicht gleich im ersten Anlauf, aber nach den sich meist daraus ergebenden Fragen und Antworten bleibt dann meist doch irgendwas davon in meinem Hirn hängen.
Also, los sach schon :lol:

Gruß westend1
Bild

Benutzeravatar
michafn
ForenInsider
Beiträge: 2467
Registriert: Do 29. Jun 2006, 00:00
Wohnort: Friedrichshafen
Kontaktdaten:

Beitrag von michafn » Sa 7. Mär 2009, 09:45

@MichlM
Draußen liegt SCHON WIEDER Schnee.
ALSO BITTE schreib das wir was zum lesen haben. :lol: :lol: :lol:

Gruß
micha
\\\\\\\"Gar nicht von sich zu reden,
ist eine sehr vornehme Heuchelei.\"\\\\\\
Friedrich Nietzsche

Benutzeravatar
Michel
Erwachsener
Beiträge: 1048
Registriert: Mi 8. Dez 2004, 00:00
Wohnort: Züsow/ Wismar
Kontaktdaten:

Beitrag von Michel » Sa 7. Mär 2009, 11:00

genau . hast dich doch sonst nicht so. wenn`s jemanden nicht interessiert , kann er doch weiter blättern.

Gruß Michel

Benutzeravatar
hc_karpfen
ForenInsider
Beiträge: 2238
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von hc_karpfen » Sa 7. Mär 2009, 11:08

verstellte Zündzeitpunkte?

Ich dachte, die werden mit nem Computermapping gesteuert!
Jetzt versteh ich garnix mehr :?

Benutzeravatar
Pitsuburu
Foren Guru
Beiträge: 9186
Registriert: Di 24. Jun 2003, 00:00
Wohnort: Ei Guude, wie?
Kontaktdaten:

Beitrag von Pitsuburu » Sa 7. Mär 2009, 12:14

Hi Karpfen,

zur Einstimmung lies dich mal da durch :lol:

http://www.x11-forum.de/modules.php?nam ... dzeitpunkt
Wenn Gott gewollt hätte, dass Motorräder sauber sind, wäre Spüli im Regen!

Benutzeravatar
Ghost
ForenInsider
Beiträge: 3192
Registriert: So 12. Sep 2004, 00:00
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ghost » Sa 7. Mär 2009, 12:44

unser Thermometer zeigt 14°, die Sonne knallt und ich sitz hier auf der Arbeit... SCHEIßE!!!!!!

Ghost
Weiter weiter ins Verderben,
wir müssen Leben bis wir sterben.

Benutzeravatar
hc_karpfen
ForenInsider
Beiträge: 2238
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von hc_karpfen » Sa 7. Mär 2009, 14:47

Möchte ja nicht behaupten, dass ich alles verstehe, was der MichlM da alles gemacht hat.

Hört sich aber unverschämt gut und ziemlich professionell an. :idea: :!:

RESPEKT

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Beitrag von MichlM » Sa 7. Mär 2009, 16:42

Ok..Ok... ich habe euch aber gewarnt! :wink:
hc_karpfen hat geschrieben:verstellte Zündzeitpunkte?

Ich dachte, die werden mit nem Computermapping gesteuert!
Jetzt versteh ich garnix mehr :?
Schau: Prinzipiell stimmt das schon was du sagst... aber von irgendwo muss ja die Elektonik auch wissen wo sie zum Rechnen anfangen muss.... und wenn du dort was änderst, ändert sich auch der Zündzeitpunkt...natürlich nur "Überall" um eben ein "fixes Maß"... z.b. 3° Grad mehr Vorzündung:

Dann wird daraus im Stand eben 9°vOT +3° = 12°vOT und bei hoher drehzahl z.B. 36°vOT+3° = 39°vOT! :wink:


Grundsätzliches:

Der Zündzeitpunkt ist ein wichtiger Faktor für die Leistungsentwicklung jedes Motor's... etwas zu spät, und schon gehen dir u.U. 20% Leistung bzw. Drehmoment ab ! :!:

Siehe dazu diese Diagramm:

Bild

D.h. zündet man etwas früher, steigt der Mitteldruck am Kolben, somit wird auch mehr Leistung/Drehmomment freigesetzt!

Natürlich kann man das nicht beliebig machen, da sonst irgendwann das sog. Klopfen auftritt, eine Art "zu schnelle Explosion", welche auf Dauer den Kolben stark zusetzt !

Aber 1. haben wir bei der Dicken einen Klopfsensor eingebaut, der den Zündzeitpunkt ohnehin wieder reduziert falls klopfen auftritt und 2. können und wollen sich die Hersteller in der Serie nicht zu knapp an diese Grenze hinbewegen (Serienstreuung, Benzinqualität usw.)!

D.h. wenn man z.B. statt der angegeben 91 Oktan 95 Oktan fährt kann man ruhig 3-4° mit den Zündzeitpunkt weiter nach vor gehen...!

(mit 98 Oktan natürlich theoretisch noch mehr!)


2: Serienmäßiger Zündzeitpunkt bei der Dicken:

Leider liefern da die Werkstatthandbücher von XX und X11 (so wie beim Kompressionsdruck oder den Ventilsteuerzeiten! :roll: ) unklare, widersprüchliche oder schlichtweg falsche Angaben:

Bild

Was soll das? Die X11 hat's von 1999 bis 2003 gegeben... hat sie jetzt 8 oder 12° v.OT ?!? Wieder nur ein "Abschreibfehler" ? :roll:

Außerdem läuft der "Messtrich" am Kurbelwellenrotor auf einem Kreis mit ca. 35mm Durchmesser ! D.h. 1 Grad an der KW sind genau 0.3mm Unterschied! Wer kann das so genau messen/ablesen?!? :evil:

..also ich persönlich finde das alles etwas "dubios".... :x

Wirkung:

Fakt ist aber das bei jeder Dicken bei ich die Vorzündung erhöht habe (meine und die vom Alex) eine DEUTLICH Spürbare Verbesserung des Anzugs, der Spontanität und des Drehmoments bemerkbar war, vor allem im Bereich unter 4-5000U/min!
(Ist also was für die, die aus dem Keller gerne noch etwas mehr Schmalz hätten ! :wink: )
  • ...das liegt daran das unten bei niederer Drehzahl 15° zu 12° wesentlich mehr relativen Unterschied macht als z.B. 39° zu 36° ...! :wink:
Montage:

..ist ganz easy... Zündungsdeckel runter, alter Rotor abgeschraubt, und neuen, einstellbaren Rotor mit kleiner Beilagscheibe wieder angeschraubt! Zündungsdeckel wieder rauf und fertig! :D

Einstellung:

..im Prinzip nach Gefühl... aber besser immer kontrollieren mit Zündzeitpunktpistole mit Abgriff vom 1.Zylinder ! 8)
Zuletzt geändert von MichlM am So 12. Jul 2009, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Michl!
-------------------------------------------------------------------> x-11@gmx.at

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
   zwischen 2 Kurven !"
Bild

Benutzeravatar
hc_karpfen
ForenInsider
Beiträge: 2238
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von hc_karpfen » Sa 7. Mär 2009, 17:11

Das will ich denn in 2 Jahren, wenn die Drosslung raus ist auch haben.

Das ganze Zündungsgedöhns ist doch sonst nur vergebene Liebesmüh... :D

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Beitrag von MichlM » So 8. Mär 2009, 05:48

hc_karpfen hat geschrieben:.........Das ganze Zündungsgedöhns ist doch sonst nur vergebene Liebesmüh... :D
Äääääh....was meinst du denn damit eigentlich bzw. willst du uns damit sagen? Bild
Gruß Michl!
-------------------------------------------------------------------> x-11@gmx.at

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
   zwischen 2 Kurven !"
Bild

Benutzeravatar
michafn
ForenInsider
Beiträge: 2467
Registriert: Do 29. Jun 2006, 00:00
Wohnort: Friedrichshafen
Kontaktdaten:

Beitrag von michafn » So 8. Mär 2009, 11:15

@MichlM
Sehe mich in der Lage und dem technischen Verständniss ausgerüstet dieses Teil zu montieren.
ALSO:
WANN BIST DU LIEFERFÄHIG ??????? :lol:
MACHEN WIR DAS IM TAUSCH(Altes gegen Neues) ???
Bitte um Fakten und SOFORTIGE SERIENPRODUKTION :lol: :lol: :lol: :wink: :wink:
Im Ernst: Ich würd eins nehmen.
Preis egal ich hab Kohle ohne Ende :evil: :evil: :evil: :cry:

Gruß
micha
\\\\\\\"Gar nicht von sich zu reden,
ist eine sehr vornehme Heuchelei.\"\\\\\\
Friedrich Nietzsche

trx97
RockerLehrling
Beiträge: 692
Registriert: So 7. Sep 2008, 00:00
Wohnort: waidhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von trx97 » So 8. Mär 2009, 11:38

servus
ist halt bloß die frage , ob man als normal sterblicher soooo viel von der mehrleistung spürt .
hatte an der zrx 1100 auch einen zünrotor mit 3 grad vorzündung .
hab da nicht soviel gemerkt davon .
gruß trx97

Benutzeravatar
Chris
ForenInsider
Beiträge: 3770
Registriert: So 29. Jun 2003, 00:00
Wohnort: HAMBURG ( in der Nähe )
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris » So 8. Mär 2009, 11:53

@trx96

Hast du doch gerade selber beantwortet .

An der ZRX1100 .....

Wenn nicht mehr geht , dann geht halt nicht mehr . . :twisted: :wink:

Ironiemodus aus . :twisted:
Ich habe die Freiheit, alles zu schreiben.
Du hast die Freiheit, alles zu ignorieren !!!
Bild
Bild

Benutzeravatar
hc_karpfen
ForenInsider
Beiträge: 2238
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von hc_karpfen » So 8. Mär 2009, 12:10

@MichlM

Ich meinte nur, solange ich die Drosslung drin hab dürfte son Rädchen mir nicht viel bringen, sonst nix. :oops:

Antworten