Galfer Bremsscheiben und Beläge

Kaufen, Verkaufen, Wer hat was?, ... hier kommt alles rein was den Besitzer wechseln soll.
Antworten
Benutzeravatar
MK65
KleinKind
Beiträge: 196
Registriert: Di 19. Apr 2011, 00:00
Wohnort: Rommerskirchen
Kontaktdaten:

Galfer Bremsscheiben und Beläge

Beitrag von MK65 » Do 1. Nov 2018, 18:51

Falls irgendjemand neue Bremsscheiben braucht/sucht.....ein Freund vertreibt Galfer Bremsscheiben. Offizieller Kurs ( 3Scheiben incl. Beläge und Versand) 630Euro. Bitte eine PN, dann leite ich die Telefonnummer weiter und derjenige kann versuchen noch einen individuelleren Preis auszuhandeln.

LG
MK

Benutzeravatar
x11-35
FastErwachsener
Beiträge: 309
Registriert: Mo 1. Sep 2003, 00:00
Wohnort: Heere
Kontaktdaten:

Re: Galfer Bremsscheiben und Beläge

Beitrag von x11-35 » Do 1. Nov 2018, 20:33

Was können die Besonderes?
Ich als Standard-X11-Fahrer braucht mal Nachhilfe...
Grüße X11-35

Benutzeravatar
MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4867
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Galfer Bremsscheiben und Beläge

Beitrag von MichlM » Fr 2. Nov 2018, 11:47

x11-35 hat geschrieben:
Do 1. Nov 2018, 20:33
Was können die Besonderes?
Ich als Standard-X11-Fahrer braucht mal Nachhilfe...
Hi!

Also als "besonders" würde ich mal das Gute Preis-Leistungsverhältnis sehen. Außerdem sind zuminderst deren Wave-Scheiben (so wie die O-scheiben) aus aus echtem Edelstahl und rosten auch genauso wenig....im Gegensatz zu anderen billigeren Nachbau-Scheiben wie Lukas..... :(

Die Galfer-Bremsbeläge sind soviel ich weiß von CARBONE LORRAINE die ja u.a. auch die Bremse für den TGV ausrüsten. :D

Ich persönlich bin nach meinen "Fiasko" mit den Lukas jedenfalls vorne mit den Galfer Wave+ SBS-Sinterbelägen unterwegs gewesen und damit sehr zufrieden gewesen.

Gute Dosierbarkeit, keine Fadingneigung, kein Verziehen, kein Rosten. Und das trotz regelmäßigen alpenländischen "Super Pursuit Mode"-Betrieb + Parkplatz unter freien Himmel. :mrgreen:

LG
Michael

PS: Galfer kommt aus Spanien und soviel ich weiß sind die auch einer der ersten am Markt mit Wave-Scheiben gewesen.... :wink:

Antworten