Suche Power Commander III USB für X11

Kaufen, Verkaufen, Wer hat was?, ... hier kommt alles rein was den Besitzer wechseln soll.
Benutzeravatar
x11-35
RockerLehrling
Beiträge: 484
Registriert: Mo 1. Sep 2003, 00:00
Wohnort: Heere
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von x11-35 » So 24. Jan 2021, 12:25

Das entspannt doch die Suche nach den Dingern.
Man muss nur mal probieren... :)
Wo sich die Dinger wohl im Inneren unterscheiden mögen - oder auch nicht?!?
Das mit der Funktionalität des 9er Hornet-PC stammt von hier:
https://www.fette-mechanik.com/
Grüße X11-35

Benutzeravatar
x11-35/2
KleinKind
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von x11-35/2 » Mo 25. Jan 2021, 08:48

Alternativ hat mir Ebay, nachdem wir so viel über PCIII für X11 geredet haben das vorgeschlagen:

https://www.ebay.de/itm/Dynojet-Power-C ... 890.l49292

Damit sollte jetzt jeder der braucht seinen PC bekommen....

Gruß
Weniger ist mehr- weniger E-Nummern = mehr Probleme

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5921
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von UliX11 » Mo 25. Jan 2021, 13:40

Ich werde meinen bald rausschmeissen, weil ich meine eigene Abgasmesstechnik fertig hab.

Nenne es liebevoll Dicke.me. Hatte es aufm NRWtreffen dabei und Tjard und weiteren Interessierten vorgeführt.
Is auch auf Basis einer LSU4-Sonde.

Also wenn wer meinen PC3 will... mache auch gerne ne vorläufige Map drauf.


Gruß...


UliX
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Benutzeravatar
x11-35/2
KleinKind
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von x11-35/2 » Di 26. Jan 2021, 16:51

@uli
Willst dann selbst ECU mapping optimieren oder bauchst dir deinen eigenen speeduino sprich ne eigene ECU?
Bin neugierig :)
Weniger ist mehr- weniger E-Nummern = mehr Probleme

Benutzeravatar
Jo3
RockerLehrling
Beiträge: 565
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 20:35
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von Jo3 » Di 26. Jan 2021, 17:38

UliX11 hat geschrieben:
Mo 25. Jan 2021, 13:40
Ich werde meinen bald rausschmeissen, weil ich meine eigene Abgasmesstechnik fertig hab.

Nenne es liebevoll Dicke.me. Hatte es aufm NRWtreffen dabei und Tjard und weiteren Interessierten vorgeführt.
Is auch auf Basis einer LSU4-Sonde.

Also wenn wer meinen PC3 will... mache auch gerne ne vorläufige Map drauf.


Gruß...


UliX
Meiner einer meldet Interesse an! 8)
Grüsse Jo3
Ich freue mich voll für euch, das Ihr mich habt! :lol:

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5921
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von UliX11 » Di 26. Jan 2021, 21:12

x11-35/2 hat geschrieben:
Di 26. Jan 2021, 16:51
@uli
Willst dann selbst ECU mapping optimieren oder bauchst dir deinen eigenen speeduino sprich ne eigene ECU?
Bin neugierig :)
Weisste: der PC macht folgendes: er nimmt Drosselklappenstellung und Drehzahl und ermittelt stumpf über ein statisches Mapping (eine Anzahl an X Arrays) die Änderung des Einspritztimings (PWM-Änderung, PWM-Frequenz entspricht der Drehzahl und wird nicht verändert, auch die anderen Timingparameter werden nicht geändert). Meine Messtechnik kann das schon und speichert während der Fahrt die Ist-Werte von der LSU4-Sonde auf SD-Karte ab. Die lese ich aus, und eine excel-tabelle errechnet daraus die Änderungen aus meiner (bekannten) PC-Map. Die Differenzen werden wieder weggeschrieben, und die lade ich in den PC. Mobiler Prüfstand à la UliX, samt WLAN und App - kennste.
Die letzten Schritte werden nun noch automatisiert. Benötigt werden 4 Mosfets als Treiber, 4 Lastwiderstände zur Verarsche der ECU und ein bisschen Signalaufbereitung und Absicherung (EMV). Das war's. Grundlegend hast Du grad was ähnliches gebaut. Bloss halt nicht echtzeittauglich.
EVO 3 wird dann die Anpassung des Zündkennfelds, und da ist dann Dynojet definitv raus. Das ist auch aufwändig, weil mit Spezialkraftstoffen das Klopfkennfeld herausgefahren werden muss. Dann kann man darauf die Zündung anpassen.
MCU wird wohl ein 32Bitter aus dem Hause STM. Die sind flott genug für 10k5U/min, und die Einspritzdüsen sind bei 3,15bar und 100% duty-cycle für 225-235PS gut. Reicht also auch für Lambda 0,9 mit Reserve bei 10kU/min.

Wirdn lustiges Gebastel.

Gruß...

UliX
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Benutzeravatar
x11-35/2
KleinKind
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von x11-35/2 » Mi 27. Jan 2021, 06:26

Also nimmst du meinen speedohealer, vervielfältigst die ein und ausgänge, nimmst n smt32 statt attiny und rechnest dir die Welt wie sie dir gefällt :?:
Weniger ist mehr- weniger E-Nummern = mehr Probleme

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5921
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von UliX11 » Mi 27. Jan 2021, 13:55

x11-35/2 hat geschrieben:
Mi 27. Jan 2021, 06:26
Also nimmst du meinen speedohealer...
...eher nicht, nur faktisch macht das nix anderes.
Du meinst auch sicher MEINEN DEINEN Speedohealer :wink:
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Benutzeravatar
x11-35/2
KleinKind
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von x11-35/2 » Mi 27. Jan 2021, 15:05

Also nicht die altbewährte ZD,C+2R Schaltung, was hast dir denn sonst ausgedacht?
Oder glättest du das PWM Signal um es dann übern ADC einzulesen? :?:

Genau der :wink:
Weniger ist mehr- weniger E-Nummern = mehr Probleme

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5921
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von UliX11 » Mi 27. Jan 2021, 16:19

...Spitzen bügeln und durchn Schmitt-Trigger jagen. Dann is das am Eingang sauber.
Das führt aber hier zu weit...
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Benutzeravatar
x11-35
RockerLehrling
Beiträge: 484
Registriert: Mo 1. Sep 2003, 00:00
Wohnort: Heere
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von x11-35 » Fr 5. Feb 2021, 19:54

Heute war der große Tag...
Gegen 10Uhr war Termin auf dem Prüfstand.
Nachdem der Einbau des PC V aus der 9er Hornet in der X eigentlich zu funktionieren schien, kam die Ernüchterung unter Last.
In der Garage im Leerlauf im Stand (auch bei unterschiedlichen Drehzahlen) war alles unauffällig.
Unter Last lief der Motor mit 0-Map als auch mit unterschiedlichen Gemischanreicherungen wie eine Karre Mist...
Ab knapp 4000 RPM Zündaussetzer. Nun stand Fehlersuche auf dem Plan. Tank hoch, Airbox ab 9er Kerzen wieder gegen 8er Kerzen getauscht.
Zündkerzenstecker und Kabel genau unter die Lupe genommen - kein Erfolg. Heck runter Verkabelung des PC überprüft - ohne Befund.
Nun war guter Rat teuer... Also nun mal den PC abgestöpselt und den Antrieb "original" gestartet. Nun war er wieder wie "früher".
Kleines Leistungsloch bei ungefähr 4000 RPM ansonsten unauffällig. PC V defekt oder doch nicht kompatibel???
Gegen 15Uhr beendeten wir die Session dann ein wenig niedergeschlagen.
Wir warten ab! Montag wird das Teil beim Lieferanten reklamiert und dann wird es hoffentlich bald eine zweiten Anlauf geben...
Grüße X11-35

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5921
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von UliX11 » Sa 6. Feb 2021, 09:56

Hmmm.... der PCV greift ja garnicht in die Zündung ein.
Hab die Schaltpläne nochmal verglichen. Wenn es läuft, sollte es auch
unter Last funktionieren. Das macht keinen Unterschied.
"Last" bedeutet für den PC ja nur, dass das Tastverhältnis der Einspritzung
verändert ist. Aussetzer würden entweder zu wenig oder zuviel Sprit bedeuten.
Was sagten die Abgaswerte zum Zeitpunkt der Aussetzer?

Ich vergleiche mal die Einspritzdüsen...

...seltsam...
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5921
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von UliX11 » Sa 6. Feb 2021, 17:58

So, die Düsen sind gleich impedant. Das scheidet aus. Der Bock/Bug muss in der Zündung liegen:
- ECU
- Spule/n
- unwahrscheinlich aber nicht unmöglich: PCV selbst in mors.

Bleib dran...


UliX
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Benutzeravatar
UliX11
Administrator
Administrator
Beiträge: 5921
Registriert: Do 6. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Im Kalifornien Deutschlands
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von UliX11 » So 7. Mär 2021, 23:13

So, hab den PC5 für die Hornet an der X zum laufen gebracht.

Autotune läuft auch.

Warn heftiges Stück Arbeit mit viel Hirnschmalz.
Dazu kamen noch mehrere Softwarefehler bei DynoJet.

Wenns dann mal läuft, isses richtig gut; Sogar so gut, dass der nun drin bleibt,
und ich meine Eigenentwicklung eindampfe. :mrgreen:

z.B.:
scope_9.jpg
So soll eine Injektoransteuerung aussehen



scope_4.jpg
...und so sieht es dann aus



scope_8.jpg
Wer schon immer mal der Zündung unter die Haube gucken wollte...hier...



Gruss....

UliX


P.s.:
...und laßt Euch bitte nicht von einem Prüfstandsyogi erzählen, dass die Zündung vom Powercommander verändert wird,
das ist ausgewiesener BULLSHIT! Die Steuerleitungen gehen komplett am PC3/5 vorbei und sind 1:1 durchverdrahtet.
Habs 1. selbst gemessen und 2. auseinandergefrickelt und nachgeguckt. Zündung gibt's bei DynoJet nur als Zündmodul, nicht als PC.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
***************************************
Lieber fünfmal fragen,
als einmal nachdenken!

Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken
***************************************

Benutzeravatar
x11-35
RockerLehrling
Beiträge: 484
Registriert: Mo 1. Sep 2003, 00:00
Wohnort: Heere
Kontaktdaten:

Re: Suche Power Commander III USB für X11

Beitrag von x11-35 » Mi 31. Mär 2021, 21:12

Gestern Info der neue PCV ist da - gleich nachmittags noch eingesammelt.
Heute 2ter Versuch mit PCV...
Gerät eingesetzt - Moped an und Probefahrt.
Wieder ruckeln ab gut 3000rpm wie bisher.
Nu mit Ulis Test und Freigabe durch meinen Prüfständler loifts.
Jetzt Termin auf´m Prüfstand...
Grüße X11-35

Antworten